Mach dich stark

Das andere

boxtraining

Mit unserem pädagogischen Boxtraining fördern

und stärken wir das Selbstvertrauen, das Selbst-

bewusstsein, die Sozialkompetenz und das

Körperbewusstsein der Jugendlichen.

Für wen?

Das pädagogische Boxtraining richtet sich an

Jugendliche, die sich sozial, emotional und körperlich weiterentwickeln möchten sowie an Jugendliche

•  in besonderen Lebenssituationen,

•  mit Verhaltensauffälligkeiten,

•  mit emotionalen oder sozialen Problemen,

•  mit Aggressions- und Gewaltproblemen.

Warum Boxen?

• Boxen bietet einen einfachen und offenen

Zugang zu Themen wie Respekt, Selbstver-

trauen, Selbstkontrolle, Durchhaltewillen, Impulskontrolle,   

Grenzen, Angst, Niederlage, usw.

• Boxen eignet sich sehr gut zur Auseinander-

setzung mit eigenen und fremden Aggressionen,

Stärken, Schwächen und Gewalt.

• Boxen erfordert eine hohe Aufmerksamkeit,

Präsenz und Selbstwahrnehmung.

• Boxen ist schnell zu erlernen, hat klare Regeln

und ein geringes Verletzungsrisiko.

Training

Das pädagogische Boxtraining besteht aus

verschiedenen Elementen wie

•  geführten Kampfspielen mit klaren Regeln,

•  Boxen,

•  Aggressionstraining

•  Meditations- und Achtsamkeitsübungen,

•  Gruppen- und Einzelgesprächen.

Kosten

• Die Kosten pro Trainingslektion à 75min.

betragen 30 Franken.

•  6 Monate  480 Franken.

• 12 Monate 720 Franken.

•  6 Monate Pädagogik +     600 Franken.

•12 Monate Pädagogik +   1080 Franken.

 

Link:

www.knock-in.ch

http://www.luzerner-rundschau.ch/stadt/detail/article/zuschlagen-mal-anders-0050927/

Trainingszeiten & Weitere Infos

Junioren (9-15   Jahre)

Mittwoch, 16.30 - 17.45

(Ausser in den Schulferien)    

Jugendliche (16-22 Jahre)

Mittwoch, 19.30 - 20.45 

(Ausser in den Schulferien) 

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon